Werkverträge

Werkverträge mit Fachkräften aus Osteuropa

Werkverträge aus Osteuropa stellen ein probates Mittel dar, um Arbeitsaufwand abzudecken. Bei dieser Form der Personalvermittlung aus Osteuropa gehen Sie als Unternehmer keine langfristigen Verpflichtungen ein, sondern beauftragen Personal aus Osteuropa für konkrete Aufgaben. Diese Werkverträge aus Osteuropa können Sie entweder direkt mit Einzelpersonen oder mit Dienstleistern abschließen. Weite Verbreitung findet diese Variante zum Beispiel auf dem Bau, in der Gastronomie und in der Produktion. Sie gilt bei den passenden Rahmenbedingungen als ansprechende Alternative zur üblichen Arbeitnehmerüberlassung aus Osteuropa.

Die Vorteile liegen in den vergleichsweise niedrigen Kosten, der Planungssicherheit und dem Minimieren von Risiken. So lassen sich Werkverträge aus Osteuropa erfolgsbasiert abschließen: Sie zahlen nur, wenn das Personal aus Osteuropa die Arbeit tatsächlich in der vereinbarten Art erledigt. Das ist bei einer gewöhnlichen Arbeitnehmerüberlassung aus Osteuropa sowie einer normalen Beschäftigung nicht möglich.

werkverträge

Als Personaldienstleister haben wir uns auf sämtliche Arten der Personalvermittlung aus Osteuropa spezialisiert. Neben der Arbeitnehmerüberlassung aus Osteuropa organisieren wir auch Werkverträge aus Osteuropa.

  • Unternehmer können sich erstens darauf verlassen, dass wir gezielt qualifiziertes Personal aus Osteuropa suchen. Dabei nehmen wir Ihr Anforderungsprofil zur Grundlage. Auch sozialen Kompetenzen messen wir eine große Bedeutung bei der Personalvermittlung aus Osteuropa zu. Wir bereiten die infrage kommenden Arbeitskräfte darüber hinaus optimal auf ihre künftige Tätigkeit vor.
  • Zweitens entwerfen und vermitteln wir Werkverträge aus Osteuropa, die allen rechtlichen Anforderungen genügen. Als Unternehmer entgehen Sie so der Gefahr, Rechtsverstöße mit entsprechenden Sanktionen zu begehen.

Warum Personalvermittlung aus Osteuropa

Im deutschen Handwerk leiden zahlreiche Firmen unter einem erheblichen Mangel an Fachkräften. Es fällt ihnen schwer, Ausbildungs- und Arbeitsplätze mit geeignetem Personal zu besetzen. Auch viele Auftraggeber wie Generalunternehmer im Baugewerbe sehen sich mit Schwierigkeiten konfrontiert: Sie haben Probleme, qualifizierte Handwerker für ihre Bauprojekte zu finden. Als Personaldienstleister schaffen wir in beiden Fällen Abhilfe. Wir vermitteln Ihnen gut ausgebildete und zuverlässige Handwerker aus Polen. Dank unserer Erfahrung, Expertise und Netzwerke in Polen garantieren wir Ihnen eine professionelle Personalauswahl. Unsere Mitarbeiter prüfen eingehend die fachlichen Qualifikationen sowie soziale Kompetenzen der Handwerker aus Polen.Für die Beschäftigungsform wählen wir Werkverträge, die Sie direkt mit dem polnischen Fachpersonal abschließen. Werkverträge zeichnen sich durch mehrere Vorteile aus: Erstens handelt es sich um leistungsbasierte Verträge. Sie müssen die Handwerker aus Polen nur bezahlen, wenn sie die im Vertrag festgelegte Leistung erbringen. Diese Festlegung kann sich zum Beispiel auf ein konkretes Gewerk wie das Verlegen von Stromleitungen oder das Fliesen von Zimmern beziehen. Zweitens bleiben Sie flexibel. Mit dem Erfüllen der jeweiligen Leistung enden Werkverträge. Sie gehen nicht wie bei einem gewöhnlichen Arbeitsverhältnis längerfristige Bindungen ein. Drittens: Bei einem Werkvertrag müssen Sie nur die Vergütung bezahlen, Sozialversicherungsbeiträge fallen nicht an. Last, not least: Erkrankungen der Handwerker aus Polen verursachen keine Kosten für Sie. Auch hierin liegt ein wesentlicher Unterschied zu einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung. Wir beraten Sie gerne persönlich und ausführlich. Auch bei einem kurzfristigen Bedarf an Handwerkern können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden.